Was ist
Trick Art?

Bei 3DTrick Art Rostock steht die Welt auf dem Kopf. Den ausgefallenen Freizeit-Foto-Spaß im HCC präsentieren wir Euch auf einer Fläche von 700 m² mit insgesamt 25 unglaublichen 3D-Motiven. Mit Smartphone oder digital Kamera aufgenommen, verwandeln sich scheinbar rätselhafte Bilder an Wänden und Böden zu ausgefallenen Foto-Landschaften. Lässt man der Kreativität freien Lauf, entstehen ganz schnell skurrile, spektakuläre und lustige Momentaufnahmen. Ein Spaß für die ganze Familie, egal ob Jung oder Alt. Reitet auf Nilpferden, werdet geschrumpft, oder fliegt auf einem sagenhaften Teppich durch 1001 Nacht.

Erlebe eine total verrückte Welt, die alles auf den Kopf stellt, was du bisher gesehen hast. Komm am besten mit Freunden damit ihr euch gegenseitig fotografieren könnt. Wechselt euch ab und setzt euch in Szene. Wer findet die spektakulärste Einstellung? Wer den wahnsinnigsten Effekt? Probiert es aus!

Sei kreativ und probiere verschiedene Positionen auf den Motiven aus. Auf vielen Motiven könnt ihr auch mit mehreren Personen stehen, sitzen oder liegen. Am besten werden die Fotos, wenn du dich in den Motiven bewegst. Manchmal musst du schwimmen, fliegen oder reiten. Auch Videos sind möglich. 3D TrickArt ist kein Museum, sondern ein Event-Space voller Illusionen die vor Deinem Smartphone entstehen werden.

Drehe Videos für TikTok, Instagram & Co. Die Motive eignen sich auch für das Erstellen von kleinen Videosequenzen. Veröffentliche deine Videos und Fotos bei Facebook, Instagram oder TikTok und erhalte sofort mehr “likes” und “views”.

Gerne könnt ihr euch für den Besuch Accessoires mitbringen. Als Prinzessin oder Pirat verkleidet kommen die Motive noch effektvoller zur Geltung. An einigen Motive liegen auch Requisiten für euch bereit, die Ihr gerne nutzen könnt, um Szenen zu spielen. Eure Fantasie ist gefragt. Entdeckt die Möglichkeiten. Und lande auf unserer Social Wall mit dem Hashtag:

#3dmuseumrostock

Und wie
funktioniert es?

Gruppe 269

Am Boden befinden sich Fotopoints, von denen aus das perfekte Bild gelingt. Du kannst Dich etwas nach vorne oder hinten bewegen – nur nicht nach links oder rechts, sonst geht der 3D- Effekt verloren.

Gruppe 270

Zoome nicht! Nimm die gesamte Halle mit Personen und Gegenständen auf. Bilder zuschneiden oder Objekte daraus entfernen kannst Du später.

Gruppe 264

Sei kreativ und probiere verschiedene Positionen auf den Motiven aus. Auf vielen Motiven könnt Ihr auch mit mehreren Personen stehen, sitzen oder liegen.

Gruppe 265

Am besten werden die Fotos, wenn Du Dich in den Motiven bewegst. Manchmal musst Du schwimmen, fliegen oder reiten. Auch Videos sind möglich.

Gruppe 268

Einige Motive stehen auf dem Kopf. Das Foto muss anschließend gedreht werden. Überlege genau, wie Du Dich dabei am besten in Szene setzt.

Gruppe 266

Am Boden befinden sich Fotopoints, von denen aus das perfekte Bild gelingt. DuBitte achte darauf, dass Dein Blitz immer ausgeschaltet ist. So vermeidest Du Reflexionen in Deinen Bildern und störst auch die anderen nicht beim Fotografieren.